Für Berufskraftfahrer: Der Lkw-Führerschein in unserer Fahrschule

Auch der Lkw-Führerschein ist im Angebot unserer Fahrschule. Zusätzlich bilden wir Berufskraftfahrer aus und bieten alle erforderlichen Zusatzqualifikationen, damit du als professioneller Berufskraftfahrer arbeiten kannst.

Kurse & Kontakt

Vorteile des Lkw-Führerscheins

Icon Lkw

Voraussetzung für Job & Karriere

Ob für den Quereinstieg oder als zweites Standbein, der Beruf des Kraftfahrers ist eine interessante Möglichkeit.

 

Für das Berufsziel lässt sich der Lkw-Führerschein auch durch die ARGE fördern.

Icon Lkw

Unabhängigkeit & Flexibilität

Für Selbstständige, die gerne selbst Transporte durchführen möchten, aber auch, um die größten Wohnmobile fahren zu dürfen, ist der Führerschein unabdingbar.

 

Trete der Trucker-Community bei und genieße nie dagewesene Unabhängigkeit und Flexibilität.

Icon drei Personen

Qualifiziertes Personal

Wir bilden Berufskraftfahrer in allen Punkten aus und sorgen somit für qualifiziertes Personal auf höchstem Niveau.

 

Sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer können zusätzlich von Fördermöglichkeiten profitieren und Arbeitsuchenden eröffnet sich eine ganz neue Branche.

Unsere Führerscheinklassen für Lkw

Icon Führerschein

Klasse C

Icon Führerschein

Klasse CE

Icon Führerschein

Klasse C1

Icon Führerschein

Klasse C1E

Weitere Angebote unserer Fahrschule

Simulatorunterstützte Lkw-Ausbildung

Wir haben einen Fahrsimulator speziell für Lkw-Fahrten in unserer Fahrschule und können angehende Berufskraftfahrer so in einer sicheren Umgebung auf das Fahren im Straßenverkehr vorbereiten. Denn Lkw mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 40 Tonnen sind für viele einschüchternd.

 

Auch die Abfahrtskontrolle mit viel technischem Know-how für angehende Berufskraftfahrer können wir souverän in unserer Fahrschule üben und perfektionieren.

Unsere Lkw-Ausbildung auf Youtube

Beschleunigte Grundqualifikation (BGQ) und Zusatzqualifikationen für Lkw-Fahrer

Für das private Fahren von Lkw genügt der Führerschein. Doch wer als Berufskraftfahrer im Nah- und Fernverkehr tätig werden möchte, der benötigt zusätzlich die gesetzlich vorgeschriebene beschleunigte Grundqualifikation.

 

In der Ausbildung lernt der Fahrer wichtige Elemente wie Ladungssicherung, Lenk- und Ruhezeiten, Umgang mit dem Fahrtenschreiber sowie technisches Fachwissen zum Lkw.

 

Außerdem bieten wir ADR-Kurse für den Umgang mit Gefahrstoffen für den Transport gefährlicher Stoffe an. So erhalten Lkw-Fahrer bei uns eine komplette Ausbildung zum Berufskraftfahrer und können im Anschluss direkt beruflich durchstarten.

Icon Telefonhörer und Briefumschlag

Hast Du weitere Fragen zum Lkw-Führerschein? Ruf uns gerne direkt an oder schreib uns eine E-Mail.